Chronik

Attilios Arbeit für die Menschen, für Mutter Erde und für das Universum ist vielseitig.
Die nachfolgende Chronik hält die wichtigsten Arbeiten und Manifestationen seit dem Jahre 1997 fest.

 

22.12.2011: Konzentrationslager Dachau

Attilio reinigte energetisch alle Räume und das gesamte Gelände.

2010

28. Mai 2010: Waldmünchen D

Der Hausberg von Waldmünchen genannt "Cerchov / Schwarzkopf" 1040 m trägt eine Lichtsäule von 1'000'000 Be mit der Information spirituelles Wachstum, Heilung und für die Natur. Ihre Ausdehnung ist bei einhundert Kilometern. In der Umgebung von Waldmünchen hat Attilio Ferrara die Kugelhofkapelle mit einer Lichtsäule von 1'000'000 Be versehen. In der Kirche von Ast steht ebenfalls ein Lichtsäule von diesem Umfang, aufgebaut mit den Informationen spirituelles Wachstum, Heilung und für die Natur.

09. Mai 2010: Bali / Indonesien

Die Götterinsel Bali wie sie von den Einheimischen genannt wird bekam am 11. Mai 2010 am Muttertempel Besakih eine grosse Lichtsäule von 1'000'000 Be einhundert Kilometer Durchmesser mit Informationen spirituelles Wachstum, Heilung und für die Natur. Diese Lichtsäule deckt die ganze Insel ab. Am berühmten Meerestempel Tanah Lot gab Attilio Ferrara die ürsprüngliche Energie der Göttin von Tanah Lot wieder zurück.